Gesundheit

Banner mit den Forderungen der Gerechtigkeits-Tour

Aufbruch für ein gerechtes Land

Soziale Sicherheit, Umverteilung, Klimagerechtigkeit: darum geht es bei der Bundestagswahl! Die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag war am 14.06.2021 im Bad Saarow mit ihrer Tour “Aufbruch für ein gerechtes Land” und hat anlässlich der Rede von Olaf Scholz beim Ostdeutschen Wirtschaftsforum über ihre Arbeit informiert. Beschäftigte in Ostdeutschland arbeiten länger und verdienen 700 Euro weniger als die Beschäftigten in Westdeutschland. Die Einheit ist immer noch nicht vollendet. Deshalb fordern wir eine Lohnoffensive Ost und mehr Tarifbindung! Den Umbau zur klimagerechten Gesellschaft, etwa mit grüner Stahlproduktion, sollen nicht die kleinen Leute

Weiterlesen »
Stefan Kunath während seiner Rede auf der Kundgebung

Tag der Pflege: Keine Gewinne mit der Gesundheit!

Internationaler Tag der Pflege: Wir haben gemeinsam mit Beschäftigten und der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di dem Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die rote Karte gezeigt! Was ich fordere gleich gute Arbeitsbedingungen und Bezahlung für Pflegende in Ostdeutschland wie im Westen! Ausfinanzierung der Pflege und endlich großflächige Investition in Personal, Ausstattung und bessere Arbeitsbedingungen verbindliche Regelung, dass private Gewinne im Gesundheitswesen investiert werden müssen statt in Dividenen und Gewinnausschüttungen zu fließen ein Fonds zur Rekommunalisierung von Krankenhäusern- Tarifvertrag auch in der ambulanten Pflege breitere Anwendung des TVöD Video zur Aktion Nein zu Ausgliederungen Wir

Weiterlesen »
Frau Koschwitz, Stefan Kunath und Bettina Fortunato in der Gemeinschaftsunterkunft Seefichten

FFP2-Masken gespendet

Am 22.04. war ich mit Bettina Fortunato, Landtagsabgeordnete der LINKEN, bei sozialen Einrichtungen in Frankfurt (Oder) zu Gast, um uns über die Situation zu informieren und dort kostenlose FFP2-Masken zu übergeben. Bettina Fortunato: „Nicht wenige Menschen mit geringem Einkommen, können die durch den Kauf von lebensrettenden FFP2-Masken entstehenden finanziellen Mehrbelastungen schlicht nicht aufbringen. Mit meiner FFP2-Maskenspende, wollen wir einen kleinen Beitrag leisten, diese Menschen zu entlasten. Mit dieser Aktion wollen wir zudem der Forderung aller Mitglieder der Fraktion DIE LINKE. im Landtag Brandenburg an die Landesregierung Nachdruck verleihen, FFP2-Masken kostenlos

Weiterlesen »
Stefan Kunath bei der Streikkundgebung am Klinikum in Bad Saarow im Gespräch mit den streikenden Beschäftigten

Solidarität mit den Beschäftigten bei Helios in Bad Saarow

Heute Mittag war Stefan Kunath beim Streik der Beschäftigten des Helios-Klinikums in Bad Saarow. Krankenhäuser des Helios-Konzern wurde heute bundesweit bestreikt, da die Konzernleitung in den Tarifverhandlungen eine schwache Gehaltserhöhung mit Reallohnverlust und die Aufkündigung der Pflegezulage mitgeteilt hat. Währenddessen erhöht der Mutterkonzern von Helios seine Dividenden für Aktionäre. “Die Beschäftigten vor Ort sind wütend und enttäuscht. Die Pflegekräfte sind es, die mit ihrer Arbeitskraft täglich unser Gesundheitssystem am Laufen halten – unter großen persönlichen Opfern und einem hohen Risiko in der Pandemie. Mitunter sorgen die Arbeitsbedingungen dafür, dass Pflegekräfte

Weiterlesen »
Stefan Kunath auf einem Laptop tippend

Rückblick Stadtverordnetenversammlung 02/2021

Die Mittagsversorgung im Lockdown von Schulkindern mit Hartz-IV-Bezug, das Integrierte Stadtentwicklungskonzept, die Erarbeitung einer Baulandstrategie sowie die Solidarität mit den Beschäftigten am Klinikum waren die Themen der Stadtverordnetenversammlung Frankfurt (Oder) am 12. Februar. Ein Rückblick. Kostenloses Mittagessen für Schulkinder Vielen ist unbekannt, dass Schulkinder aus Familien, die Hartz IV beziehen, trotz geschlossener Schulkantinen gesetzlichen Anspruch auf ein kostenloses Mittagessen haben. Die Kosten hierfür übernimmt der Bund. Bisher bieten zwei Einrichtungen in Frankfurt (Oder) kostenloses Mittagessen zum Abholen an. Allerdings gibt es keine systematische Erfassung und Versorgung der Kinder, die anspruchsberechtigt

Weiterlesen »

Gemeinwohl vor Big Pharma – dann klappt es mit der Impfkampagne

Dass es zu Beginn der Impfkampagne zu Lieferengpässen kommt, war abzusehen. Nicht abzusehen war, dass Deutschland bereits die tief gestapelten Ziele der ersten Stufe der Impfkampagne verfehlt. Unsere Forderung ist deshalb topaktuell: Gemeinwohl vor Big Pharma! Wir müssen an die Marktrechte ran, um unsere Grundrechte wiederzuerlangen. Patentrechte aufheben Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz kann das Gesundheitsministerium anordnen, dass patentgeschützte Erfindungen im Interesse der Allgemeinheit dienen sollen. Wir können die Produktion von Impfstoffen beschleunigen, indem wir die Patenrechte von Big Pharma zeitlich befristet aussetzen. Das würde uns einen enormen Vorteil bei der

Weiterlesen »
Stefan Kunath hält die Ordner mit allen Unterschriften vor dem Klinikum Frankfurt (Oder) in der Hand

Klinikum Frankfurt (Oder): 7.691 Unterschriften übergeben

7.691 Menschen fordern mit der Unterschrift meiner Petition mehr Gehalt, bessere Arbeitsbedingungen und eine Corona-Sonderzahlung am Klinikum Frankfurt (Oder)! Danke für die vielen Unterschriften! Der vollständige Petitionstext befindet sich weiter unten im Text. In Anwesenheit des stellvertretenden Bezirksgeschäftsführers der Gewerkschaft ver.di, Frank Ploß, und des Vorsitzenden des Betriebsrates am Frankfurter Klinikum, Stefan Härtel, habe ich die Unterschriften der Klinikleitung übergeben. Für mich ist es unverständlich, dass niemand von der Geschäftsführung die Petition persönlich entgegen nehmen wollte. Stattdessen hat die Geschäftsführung uns und der Presse ein Drehverbot auf dem Klinikgelände ausgesprochen.

Weiterlesen »
klinikum frankfurt oder corona sonderzahlung

Petition gestartet: Corona-Sonderzahlung am Klinikum Frankfurt (Oder) jetzt!

Die Held:innen der Corona-Pandemie, die Beschäftigten im Klinikum Frankfurt (Oder), sollen keine Corona-Sonderzahlung erhalten, wie ver.di berichtete. Ich habe das bereits in einer Pressemitteilung verurteilt. Ich finde: die Beschäftigten am Klinikum Frankfurt (Oder) haben mehr verdient als Applaus und warme Worte! Was ihnen zusteht ist eine steuerfreie Sonderzahlung, bessere Arbeitsbedingungen und mehr Gehalt. Deswegen habe ich jetzt eine Petition dazu gestartet. Die vielen Beschäftigten im Klinikum Frankfurt (Oder) kämpfen täglich um die Gesundheit der Patient:innen. Besonders anstrengend ist ihr täglicher Kampf um die Gesundheit und das Leben der Patient:innen, die

Weiterlesen »
klinikum frankfurt oder corona sonderzahlung

Das muss drin sein: Corona-Sonderzahlung für Personal am Frankfurter Klinikum!

Wie ver.di hier berichtete, lehnte die private Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH eine Corona-Sonderzahlung für ihre Beschäftigten ab. Das Klinikum Frankfurt ist Teil der privaten, börsennotierten und gewinnorientierten Rhön-Klinikum Aktiengesellschaft. UPDATE: Petition für Corona-Sonderzahlung, bessere Arbeitsbedingungen und mehr Gehalt am Klinikum Frankfurt (Oder) gestartet! Hier klicken für mehr. “Dass die Held:innen der Corona-Pandemie keine Sonderzahlung erhalten, ist schlichtweg ein Skandal. Klinikleitung und Vorstand der Rhön-Klinikum AG hätten mit einer Sonderzahlung die Möglichkeit, über Applaus und warme Worte hinaus denjenigen Menschen gebührende Anerkennung zukommen zu lassen, die den Laden am Laufen halten”,

Weiterlesen »
Bild: Stefan Kunath nach der Wahl zum Direktkandidaten zur Bundestagswahl

Stefan Kunath ist LINKER Direktkandidat

Der LINKE Kreisvorsitzende Stefan Kunath aus Frankfurt (Oder) wurde mit 92,5% auf einer gemeinsamen Wahlkreisversammlung mit dem Kreisverband Oder-Spree zu unserem Direktkandidaten zur nächsten Bundestagswahl gewählt. Die Forderungen von Stefan Kunath können hier nachgelesen werden. Die gesamte Bewerbungsrede als Video: „Solidarität mit den systemrelevanten Beschäftigten bedeutet mehr Gehalt, mehr Arbeitsschutz, mehr Personal und mehr Tarifbindung für die Heldinnen und Helden der Corona-Krise. Darum geht es bei dieser Bundestagswahl“, stieg Stefan Kunath in seine Rede ein. Kunath weiter: „Nehmen wir die Krise zum Anlass, um für ein gerechtes Gesundheitssystem zu streiten,

Weiterlesen »
Banner mit den Forderungen der Gerechtigkeits-Tour

Aufbruch für ein gerechtes Land

Soziale Sicherheit, Umverteilung, Klimagerechtigkeit: darum geht es bei der Bundestagswahl! Die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag war am 14.06.2021 im Bad Saarow mit ihrer Tour “Aufbruch für ein gerechtes Land” und hat anlässlich der Rede von Olaf Scholz beim Ostdeutschen Wirtschaftsforum über ihre Arbeit informiert. Beschäftigte in Ostdeutschland arbeiten länger

Weiterlesen...
Stefan Kunath während seiner Rede auf der Kundgebung

Tag der Pflege: Keine Gewinne mit der Gesundheit!

Internationaler Tag der Pflege: Wir haben gemeinsam mit Beschäftigten und der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di dem Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die rote Karte gezeigt! Was ich fordere gleich gute Arbeitsbedingungen und Bezahlung für Pflegende in Ostdeutschland wie im Westen! Ausfinanzierung der Pflege und endlich großflächige Investition in Personal, Ausstattung und bessere Arbeitsbedingungen

Weiterlesen...
Frau Koschwitz, Stefan Kunath und Bettina Fortunato in der Gemeinschaftsunterkunft Seefichten

FFP2-Masken gespendet

Am 22.04. war ich mit Bettina Fortunato, Landtagsabgeordnete der LINKEN, bei sozialen Einrichtungen in Frankfurt (Oder) zu Gast, um uns über die Situation zu informieren und dort kostenlose FFP2-Masken zu übergeben. Bettina Fortunato: „Nicht wenige Menschen mit geringem Einkommen, können die durch den Kauf von lebensrettenden FFP2-Masken entstehenden finanziellen Mehrbelastungen

Weiterlesen...
Stefan Kunath bei der Streikkundgebung am Klinikum in Bad Saarow im Gespräch mit den streikenden Beschäftigten

Solidarität mit den Beschäftigten bei Helios in Bad Saarow

Heute Mittag war Stefan Kunath beim Streik der Beschäftigten des Helios-Klinikums in Bad Saarow. Krankenhäuser des Helios-Konzern wurde heute bundesweit bestreikt, da die Konzernleitung in den Tarifverhandlungen eine schwache Gehaltserhöhung mit Reallohnverlust und die Aufkündigung der Pflegezulage mitgeteilt hat. Währenddessen erhöht der Mutterkonzern von Helios seine Dividenden für Aktionäre. “Die

Weiterlesen...
Stefan Kunath auf einem Laptop tippend

Rückblick Stadtverordnetenversammlung 02/2021

Die Mittagsversorgung im Lockdown von Schulkindern mit Hartz-IV-Bezug, das Integrierte Stadtentwicklungskonzept, die Erarbeitung einer Baulandstrategie sowie die Solidarität mit den Beschäftigten am Klinikum waren die Themen der Stadtverordnetenversammlung Frankfurt (Oder) am 12. Februar. Ein Rückblick. Kostenloses Mittagessen für Schulkinder Vielen ist unbekannt, dass Schulkinder aus Familien, die Hartz IV beziehen,

Weiterlesen...

Gemeinwohl vor Big Pharma – dann klappt es mit der Impfkampagne

Dass es zu Beginn der Impfkampagne zu Lieferengpässen kommt, war abzusehen. Nicht abzusehen war, dass Deutschland bereits die tief gestapelten Ziele der ersten Stufe der Impfkampagne verfehlt. Unsere Forderung ist deshalb topaktuell: Gemeinwohl vor Big Pharma! Wir müssen an die Marktrechte ran, um unsere Grundrechte wiederzuerlangen. Patentrechte aufheben Mit dem

Weiterlesen...
Stefan Kunath hält die Ordner mit allen Unterschriften vor dem Klinikum Frankfurt (Oder) in der Hand

Klinikum Frankfurt (Oder): 7.691 Unterschriften übergeben

7.691 Menschen fordern mit der Unterschrift meiner Petition mehr Gehalt, bessere Arbeitsbedingungen und eine Corona-Sonderzahlung am Klinikum Frankfurt (Oder)! Danke für die vielen Unterschriften! Der vollständige Petitionstext befindet sich weiter unten im Text. In Anwesenheit des stellvertretenden Bezirksgeschäftsführers der Gewerkschaft ver.di, Frank Ploß, und des Vorsitzenden des Betriebsrates am Frankfurter

Weiterlesen...
klinikum frankfurt oder corona sonderzahlung

Petition gestartet: Corona-Sonderzahlung am Klinikum Frankfurt (Oder) jetzt!

Die Held:innen der Corona-Pandemie, die Beschäftigten im Klinikum Frankfurt (Oder), sollen keine Corona-Sonderzahlung erhalten, wie ver.di berichtete. Ich habe das bereits in einer Pressemitteilung verurteilt. Ich finde: die Beschäftigten am Klinikum Frankfurt (Oder) haben mehr verdient als Applaus und warme Worte! Was ihnen zusteht ist eine steuerfreie Sonderzahlung, bessere Arbeitsbedingungen

Weiterlesen...
klinikum frankfurt oder corona sonderzahlung

Das muss drin sein: Corona-Sonderzahlung für Personal am Frankfurter Klinikum!

Wie ver.di hier berichtete, lehnte die private Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH eine Corona-Sonderzahlung für ihre Beschäftigten ab. Das Klinikum Frankfurt ist Teil der privaten, börsennotierten und gewinnorientierten Rhön-Klinikum Aktiengesellschaft. UPDATE: Petition für Corona-Sonderzahlung, bessere Arbeitsbedingungen und mehr Gehalt am Klinikum Frankfurt (Oder) gestartet! Hier klicken für mehr. “Dass die Held:innen

Weiterlesen...
Bild: Stefan Kunath nach der Wahl zum Direktkandidaten zur Bundestagswahl

Stefan Kunath ist LINKER Direktkandidat

Der LINKE Kreisvorsitzende Stefan Kunath aus Frankfurt (Oder) wurde mit 92,5% auf einer gemeinsamen Wahlkreisversammlung mit dem Kreisverband Oder-Spree zu unserem Direktkandidaten zur nächsten Bundestagswahl gewählt. Die Forderungen von Stefan Kunath können hier nachgelesen werden. Die gesamte Bewerbungsrede als Video: „Solidarität mit den systemrelevanten Beschäftigten bedeutet mehr Gehalt, mehr Arbeitsschutz,

Weiterlesen...